Liebenswerter
Westen.
Lebenswertes
Wohnen.

Aus Alt
mach’ Neu

Ein kleiner
Einblick

Bereits 2018 entwickelte die Stadt Trier, gemeinsam mit Planungsbüros, ein Konzept für die brachliegende Fläche der ehemaligen Jägerkaserne. Ein Konzept, das die Mauern öffnet und Raum für Wohnen und Arbeiten schafft. Insgesamt entstehen auf dem rund 6,2 ha großen Gelände rund 220 Wohnungen, von denen mindestens ein Drittel geförderter und bezahlbarer Wohnraum ist. Außerdem gibt es gemeinschaftliche Nutzungen und Grünanlagen, die einen neuen Lebensraum im Trierer Westen schaffen.

Und nun geht’s auch schon los! Bauzäune wurden aufgestellt, große Maschinen rollten an, Menschen sind vor Ort. Im Bauabschnitt I (entlang des Tempelweges) läuft der erforderliche Rückbau. Gegenüber (neben dem Türmchengebäude) entsteht parallel das bunte Leben.

Alles bunt
gemeinsam
für und mit euch

Vor Ort ist im Oktober 2022 ‚Der Garten im Westen‘ entstanden. Es wurden Hochbeete angelegt und bepflanzt, eine Bühne gebaut und eine Kräuterbank gestaltet. Seitdem heißt es Ärmel hochkrempeln und pflegen, anpflanzen und natürlich ernten. Und es gibt bald noch vieles mehr. Schaut unter Aktuelles. Habt ihr Lust mitzumachen? Liebe Nachbarschaft und Interessierte – kommt vorbei!

Wir freuen uns darauf, euch kennenzulernen und gemeinsam einen bunten Treffpunkt im Westen entstehen zu lassen.

Aktuelles
Leben mittendrin

Wir feiern Nachbarschaft!

Am Tag der Städtebauförderung am 04. Mai 2024 gab es Einblicke und Ausblicke zur Planung und den einzelnen Themen des neuen Quartiers und der...

Willkommen GARTENJAHR 2024

Mit den lang ersehnten Sonnenstrahlen, fängt auch der Garten im Westen wieder im neuen Glanz an zu strahlen.
Willkommen GARTENJAHR 2024 - wir...

Der Garten erwacht...

Die Winterruhe ist vorbei und langsam aber sicher kommt wieder Leben in den Garten.

Wir sind voller Vorfreude auf das kommende Gartenjahr...

Der Garten ist winterfest

Viele Hände - schnelles Ende!

Zum Ende des Jahres haben wir unser ganzes Team zusammengetrommelt und gemeinsam angepackt!

Wir haben...

Tipi-Treff

Das erste Gartenjahr ist rum.

Wir haben gemeinsam viele Ideen in die Tat umgesetzt. Vielen vielen Dank dafür!
Es freut uns sehr, dass...

Tipi-Treff

Der Tipi-Treff im Oktober grüßt mit wunderschönen Herbst-Aufnahmen aus dem Garten.

Bauabschnitt I - Update

Ein paar Eindrücke. :)

Tipi-Treff

Es war doch gerade noch Herbst?!

Bei bestem 5-Minuten-Eisdiele-Wetter machen wir Lagerfeuer und Stockbrot. Und ja - es war lecker! Und ja...

Tipi-Treff

Wir eröffnen die 5-Minuten-Eisdiele!

Beim Tipi-Treff im August haben wir dem Wetter getrotzt und zum ersten Mal die 5-Minuten-Eisdiele...

Bauabschnitt I – Update

3, 2, 1 – der Countdown läuft!

Der Abbruch der letzten 3 Gebäude steht kurz bevor. Anschließend geht es an den Rückbau des...

Wir feiern Nachbarschaft!

Am Tag der Städtebauförderung wird das Tipi im Westen eingeweiht.

Der Rückbau im 1. Bauabschnitt feiert Bergfest und der Garten im Westen...

Tipi-Bau im Westen

Es gibt ein Tipi im Westen. Whoohoo! :)

Gemeinsam mit der tatkräftigen Unterstützung der Mitarbeitenden von Don Bosco steht es nun - das...

Bauabschnitt I – Update

Bald ist Bergfest!

Ein großer Teil der Rückbauarbeiten ist bereits geschafft. Immer mit dem Fokus und in Begleitung der...

Der Garten im Westen

Auf geht's - Die Beete werden angelegt.

Bei bestem Oktoberwetter sind wir mit dem ganzen EGP-Team vor Ort. Gemeinsam mit dem Solawi...

Wir feiern Nachbarschaft!

Am Tag der Städtebauförderung am 04. Mai 2024 gab es Einblicke und Ausblicke zur Planung und den einzelnen Themen des neuen Quartiers und der 'Markt mittendrin - Grünes, Handwerk, Allerlei' öffnete zum ersten Mal.

Ein großes + herzliches Dankeschön geht an alle AkteurInnen und ganz besonders an alle kleinen und großen BesucherInnen! Es war ein wunderschöner Tag - eine Wiederholung folgt definitiv!

Einen guten Start in den Sommer euch - habt Sonne im Herzen!

Es gab einen Pflanzenmarkt und -tauschbörse für alle grünen Daumen und die, die es werden wollen.

Bei den verschiedenen Angebote zum Basteln und Werkeln entstanden wunderbare Kunstwerke.

Der Kleidermarkt öffnete zum ersten Mal seine Tore.

Der Erlös bleibt im Westen und unterstützt die Zusammenarbeit mit DonBosco im Garten sowie das Projekt 'Raum29' - hier entsteht eine bunte Mischung aus den Bereichen Kreativwirtschaft, Kultur + Workation.

Die Ausdauer auf der Baustellenhüpfburg war ungebrochen.

Und übrigens: Das Projekt im Westen hat nun eine eigene Baumelbank. Hier kann man nicht nur die Seele baumeln lassen sondern auch die Füße. :)

Tut gut - probiert's mal aus!

Es war ein wunderschöner Tag - eine Wiederholung folgt definitiv!

Willkommen GARTENJAHR 2024

Mit den lang ersehnten Sonnenstrahlen, fängt auch der Garten im Westen wieder im neuen Glanz an zu strahlen.
Willkommen GARTENJAHR 2024 - wir freuen uns auf erdige Hände, Muskelkater vom Schüppen, gemeinsame Stunden mit tollen Menschen, neue interessierte Gesichter und eine erfolgreiche, süße und saftige Ernte!

Gemeinsam mit dem gesamten Team, tatkräftiger Unterstützung des Solawi Gemeinschaftsgarten Trier und lieben Menschen aus der Umgebung haben wir den Garten frühlingsfit gemacht.

Schaut selbst! :)

Möchtet ihr mit machen?

Meldet euch gern - wir freuen uns auf euch!

kontakt@egp.de oder 0651 43 680-0

Zwiebeln und kleine Jungpflanzen warten auf ihren Einsatz.
Werdet groß und kräftig!

Noch ganz zarte kleine Blättchen...

Ein bißchen Farbe darf auch nicht fehlen!

Die kleine Walnuss :)

Was bin ich?!

Manchmal dürfen die Maschinen ran...

... und eine Überraschung in den Garten bringen!

(Und dieser Obstbaum von oben - ist der nicht einfach wunderschön?!)

DANKE AN ALLE!

Der Garten erwacht...

Die Winterruhe ist vorbei und langsam aber sicher kommt wieder Leben in den Garten.

Wir sind voller Vorfreude auf das kommende Gartenjahr 2024.

Und nicht nur das - auch der Eingangsbereich des Projekt im Westen wurde für das Frühlingserwachen vorbereitet. Bald ziehen auch dort verschiedene Pflanzen ein und heißen euch und unser kleines Bienenvolk Willkommen. Seid gespannt - Vorfreude ist die schönste Freude! :)

Die ersten Farbtupfer :)

Die wilde Quitte hat ein neues Zuhause.
Vom kleinen Beet im Eingangsbereich an der Eurener Straße ist sie in den Garten gezogen. Einen guten Start kleine wilde Quitte!

Saftiger Feldsalat - bereit zum Ernten.

Die Vorbereitungen laufen. Leitungen für die Bewässerung im Gartenjahr 2024 wurden bereits verlegt.

Und weitere Beete wurden angelegt und mit Humus befüllt. Nun werden diese noch mit Stroh abgedeckt und sind dann bereit für die anstehende Jungpflanzen und neues Saatgut.

Der Garten ist winterfest

Viele Hände - schnelles Ende!

Zum Ende des Jahres haben wir unser ganzes Team zusammengetrommelt und gemeinsam angepackt!

Wir haben Mulch verteilt, Strohballen bewegt und auseinander gepflückt, Outdoor-Möbel geschleppt und aus dem Stamm eines 'ehemaligen Jägerkasernen - Original' etwas Wunderbares für das kommende Frühjahr gezaubert.

Möchtet ihr auch Teil des Garten-Teams 2024 werden, meldet euch sehr gern! Einfach eine Mail an: kontakt@egp.de

Wir freuen uns auf euch!

Auf geht's!

Ein großer Haufen Holzhäcksel will verteilt werden.

Rindenmulch kommt in die Beete.

Auf die Plätze - fertig - ...

... LOS!

Und: bald...

... ganz bald...

... wird gebaumelt.

Für's Gruppenfoto wurde bereits probegebaumelt. :)

Und nach getaner Arbeit gab's Stockbrot - einfach lecker!

Tipi-Treff

Das erste Gartenjahr ist rum.

Wir haben gemeinsam viele Ideen in die Tat umgesetzt. Vielen vielen Dank dafür!
Es freut uns sehr, dass immer mehr kleine und große Menschen der Einladung in den Garten folgen.
Im November machen wir den Garten winterfest und verabschieden den Tipi-Treff in die Winterpause.

Die kalte Jahreszeit nutzen wir nun dafür, das kommende Gartenjahr zu planen.

Bis ganz bald und macht es euch gemütlich!

Der Tipi-Treff sagt 'CIAO KAKAO'!

Tipi-Treff

Der Tipi-Treff im Oktober grüßt mit wunderschönen Herbst-Aufnahmen aus dem Garten.

Ein Klee-Kringel.

Wie zauberhaft die Natur ihre Plätze bespielt.

Das kleine Walnussbäumchen erlebt ihren (vermutlich) ersten Herbst.

Eine Hand voll Mini-Tomaten zum gemeinsamen Snacken.

'Tanz, tanz - vor allem aus der Reihe.'

(unbekannt)

schwarz + weiß

gelb + grün

rot - orange - gelb

gelb

rot

pink + grün

lila

grün + rot

gelb + rot

Seid gespannt! :)

Die ersten Vorbereitungen wurden bereits getroffen.
Freut euch auf ein weiteres buntes Gartenjahr!

Habt ihr Fragen zum Projekt oder Ideen für den Garten?
Interessiert ihr euch für eine Beetpatenschaft, möchtet mit anpacken oder einfach die Zeit im Garten genießen - wir freuen uns auf euch!

Meldet euch gern per Mail unter: kontakt@egp.de oder telefonisch unter: 0651 43680-0.

Bauabschnitt I - Update

Ein paar Eindrücke. :)

Tipi-Treff

Es war doch gerade noch Herbst?!

Bei bestem 5-Minuten-Eisdiele-Wetter machen wir Lagerfeuer und Stockbrot. Und ja - es war lecker! Und ja - es war warm! (vielleicht auch seeehr warm?!)

Und ja - natürlich haben wir auch spontan die 5-Minuten-Eisdiele geöffnet! :)

Ein schöner Sommertag mit leckerem Stockbrot, frischem Dip, noch frischeren geernteten Gürkchen, Erbsen, Tomaten und Mais aus dem Garten und wunderbaren Menschen aus der Nachbarschaft.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Tipi-Treff am 05. Oktober 2023, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr.

Kommt alle rum - es wird wieder lecker...

kaaaalt, kalt, kalt...

... waaaarm...

... wärmer...

HEIß! ;)

Beste Kombi einfach!

Tipi-Treff

Wir eröffnen die 5-Minuten-Eisdiele!

Beim Tipi-Treff im August haben wir dem Wetter getrotzt und zum ersten Mal die 5-Minuten-Eisdiele geöffnet. Und siehe da: Schon zeigte sich die Sonne! :)

Wir haben gemeinsam kleine Lavendel-Pflänzchen gepflanzt, eine weitere Kräuter-Ecke in einem der Beete angelegt und mit der Beschilderung der Gemüsesorten begonnen. So sieht man auf den ersten Blick, was sich in den Beeten befindet. Und: Wir haben ordentlich Disteln gezupft - die haben das Regenwetter nämlich gut genutzt und sind wunderbar gewachsen.

Schön, dass ihr alle da gewesen seid!

Wir freuen uns schon auf den nächsten Tipi-Treff am 07. September 2023, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr.

Kommt alle vorbei - es wird lecker...

Es gibt Frühlingszwiebeln...

Es gibt Rosmarin...

Es gibt ein zugelaufenens Walnuss-Bäumchen... ;)

Und: Es gibt die 5-Minuten-Eisdiele.

Noch ein wenig provisorisch, aber leeeecker!

Nanu - und wer bist du?!

Tipi-Treff

Alle sind herzlich eingeladen!

Jeden 1. Donnerstag im Monat laden wir ein bei Limo und guter Laune gemeinsam zu gärtnern, zu quatschen und/ oder sich über den Stand des Projekts vor Ort zu informieren. Kommt einfach rum – wir freuen uns auf euch!

Bauabschnitt I – Update

3, 2, 1 – der Countdown läuft!

Der Abbruch der letzten 3 Gebäude steht kurz bevor. Anschließend geht es an den Rückbau des Straßenbelages.

Wusstet ihr, dass das recyclebare Material der rückgebauten Gebäude auf der Fläche als Unterbau vieler Straßen und Neubauten verwendet wird?

Wir feiern Nachbarschaft!

Am Tag der Städtebauförderung wird das Tipi im Westen eingeweiht.

Der Rückbau im 1. Bauabschnitt feiert Bergfest und der Garten im Westen wird immer lebendiger und bunter!

Wir haben die Ärmel hochgekrempelt, gewerkelt, gebuddelt und ein 5m hohes Tipi gebaut. Und das alles nicht allein, sondern gemeinsam mit tollen Menschen aus unserer liebenswerten Nachbarschaft im Trierer Westen.

Und das feiern wir gemeinsam. Wir feiern Nachbarschaft!

Der Römerexpress tourt durch den Westen und fährt vorbei an beeindruckenden Orten. Vom Gneisenaubering bis in das Projekt im Westen bringt er Klein und Groß und verbindet so die tolle Nachbarschaft!

Es gibt Ballons.
Kleine und Große und Kleine in Großen.

Alle sind herzlich willkommen.
Wir freuen uns sehr, dass - trotz Wetterspielereien - so viele Menschen unserer Einladung gefolgt sind.

Das Tipi ist eingeweiht.
Schön war's! :)

Tipi-Bau im Westen

Es gibt ein Tipi im Westen. Whoohoo! :)

Gemeinsam mit der tatkräftigen Unterstützung der Mitarbeitenden von Don Bosco steht es nun - das fast 5m hohe Tipi im Garten im Westen.

1000 Dank euch nochmal - es hat großen Spaß gemacht!

Am Anfang waren es nur Stämme...

... dann geschälte Stämme...

... dann zusammengebundene Stämme...

... dann stehende Stämme...

... dann noch LKW-Plane...

... dann wird alles verbunden...

... und fügt sich zusammen...

... und fügt sich noch immer zusammen...

... und noch immer...

Und dann?!

Dann steht es - das Tipi!

Eine Woche haben wir gemeinsam daran gearbeitet. Und durften den Weg von einem Haufen Stämmen, einem Stapel LKW-Plane und viel Zubehör und Werkzeugen erleben und ordentlich mit anpacken. Mal wussten wir, was zu tun ist, mal definitiv nicht ;)

Aber immer mit dem Ziel vor Augen + top motiviert!

Bauabschnitt I – Update

Bald ist Bergfest!

Ein großer Teil der Rückbauarbeiten ist bereits geschafft. Immer mit dem Fokus und in Begleitung der artenschutzrechtlichen Maßnahmen und der Archäologie.

Wusstet ihr, dass unter Teilen der Fläche der Lenus-Mars-Tempel verborgen liegt?!

Hier ein kleiner Einblick.

Der Garten im Westen

Auf geht's - Die Beete werden angelegt.

Bei bestem Oktoberwetter sind wir mit dem ganzen EGP-Team vor Ort. Gemeinsam mit dem Solawi Gemeinschaftsgarten Trier haben wir Hochbeete, eine Bühne und eine Kräuterbank gebaut.

Unser Motto jetzt auch im Garten: Aus Alt mach Neu!

‚Alte‘ Pflanzen und Steine der ehemaligen Kaserne strahlen jetzt im neuen Garten. Und ergänzt werden diese nach und nach durch junges Gemüse, neue Ideen und hoffentlich auch bald ersten Ernteerfolgen.

Drückt die Daumen!

Hau ruck.

Wunderbarer Kompost findet seinen Weg in die Beete und ist die Basis für noch 'wunderbareres' Gemüseallerlei.

Die Bühne entsteht.
Eingefasst wird diese mit Baumstämmen. Diese bieten eine schöne Kulisse oder auch einfach Sitz- und Spielmöglichkeiten. Je nachdem, was gerade gebraucht wird.

Die Beete werden gefüllt. Die ersten kleinen Pflänzchen können ab heute im Garten ordentlich Wurzeln schlagen.

Fertig! Für heute ;)
Der erste Gartentag ist vollbracht und wir gehen zugesudelt vom vielen Buddeln und mit Strahlen in den Augen heim. Toll war's!

Wir planen
und machen.
Mit Herzblut.

Hinter dem Projekt stehen wir: die EGP GmbH. Seit 2002 beschäftigen wir uns mit der städtebaulichen Entwicklung in Trier. Mal geht es um große Quartiere, mal um kleine Flächen, mal mehr um Wohnen, mal mehr um Arbeitswelten.

Je nachdem, was Trier an den verschiedenen Standorten, die Nachbarschaft und die späteren BewohnerInnen brauchen. Und: Wir machen das mit ganz viel Herzblut!

zur EGP-Webseite

Wir sind IngenieurInnen, GeographInnen, Kaufleute, Innen-/ArchitektInnen und StadtplanerInnen. Geeint in der Leidenschaft für lebenswerte Immobilienkonzepte, neue Ideen und die Entwicklung innovativer Standorte – für eine neue und lebendige Urbanität in unserer Region.

zur Webseite der egp